Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dimitto

dimitto dīmittere, dismittere, dēmittere, lat., V.: nhd. ausschicken, abschicken, aussenden, entsenden, herumschicken, umherschicken, hinabschicken, hinablassen, hinabbewegen, hinabfallen lassen, loslassen, entlassen (V.), fahren lassen, freilassen, frei lassen, befreien, entbinden, verlassen (V.), zurücklassen, verlieren, hinterlegen, nachlassen, verzeihen, überlassen (V.), bleiben lassen, aufgeben, gestalten, übertragen (V.), gehen lassen, fallen lassen, wegwerfen, absetzen, verstoßen (V.), schicken, senden, hinschicken, hineinschicken, wegsenden, fortsenden, fortschicken, befriedigen, verzichten, vergessen (V.), vergeben (V.), hinterlassen (V.), Sünden vergeben (V.), Schulden erlassen (V.), lassen, ruhen lassen, stehen lassen, liegen lassen, unberührt lassen, veräußern, verkaufen, im Stich lassen, verraten (V.), geschieden sein (V.), sich einer Pflicht entziehen, seinen Verpflichtungen nicht nachkommen, sein lassen, verschonen, milde behandeln, übergehen, ausnehmen, verstreichen lassen, sich hinablassen, sich hinunterlassen, hinuntergleiten, hinabsteigen, einrammen, einschlagen, einprägen, verschließen, hindurchlassen, beurlauben, freistellen, verabschieden, entheben, verschmähen, sich selbst überlassen (V.), sich auflösen, vermachen, vererben, übergeben (V.), überantworten, ablassen, aufhören, aufheben, weniger werden, weglassen, verabsäumen, nicht machen, aushändigen, übereignen, abtreten, durchführen, vollziehen, sich zurückziehen, sich lossagen, sich verlassen (V.), sich einigen, zulassen, gestatten, erlauben, dulden, abmachen, erledigen; ÜG.: ahd. bigeban Gl, bilazan N, NGl, O, dennen Gl, firgeban N, NGl, firlan Gl, firlazan APs, B, FP, Gl, LF, MF, N, O, T, WK, frummen? Gl, O, gifrummen Gl, sih gilouben Gl, hinalazan NGl, lazan N, NGlP, O, T, WH, nidarsenken Gl, oblazan GP, steden Gl, (tuon) NGl; ÜG.: as. alatan H, fargevan H, farlatan H, latan H, telatan H; ÜG.: anfrk. irgevan LW; ÜG.: ae. aslacian Gl, forgiefan GlArPr, (forgiefness) Gl, forlætan GlArPr, giefan Gl; ÜG.: mhd. beiten BrTr, lazen BrTr, PsM, STheol, ufhœren STheol, vergeben STheol, verlazen BrTr, PsM; ÜG.: mnd. övergeven (1); Vw.: s. extrā-, re-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Alb. M., APs, B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ed. Roth., Ei, Formulae, FP, Gl, GlArPr, GP, H, HI, LAl, LBai, LBur, LCham, LF, LFris, LLang, LRib, LSal, LSax, LThur, LVis, LW, MF, N, NGl, NGlP, O, PAl, PLSal, PsM, STheol, T, Thegan., Trad. Fris., Urk, Walahfr., WH, Widuk., Wipo, WK; E.: s. dis-, mittere; L.: Georges 1, 2173, TLL, Walde/Hofmann 2, 98, MLW 3, 672, Niermeyer 438, Habel/Gröbel 112, Latham 147b, Blaise 308a, Heumann/Seckel 148b