Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): disco

disco dīscere, lat., V.: nhd. lernen, kennen lernen, erlernen, studieren, verstehen lernen, lehren, erfahren (V.), in Erfahrung bringen, erkennen; ÜG.: ahd. bifindan Gl, biniusen Gl, (dingon)? Gl, eiskon O, firstan N, firstantan Gl, fuoren? Gl, gieiskon Gl, N, gilernen Gl, PG, T, gilirnen E, Gl, N, irfaran Gl, (irwerban) Gl, kunnen MF, (lera) WH, (leren) N, O, lernen Gl, NGl, O, T, lirnen B, Gl, N, (ungilirnet) N, wonen Gl; ÜG.: ae. geliornian Gl, liornian Gl; ÜG.: an. nema; ÜG.: mhd. bevinden BrTr, kunnen BrTr, lernen BrTr, PsM, STheol; ÜG.: mnd. dagen, leren, lernen; Vw.: s. ab-, ad-, con-, dē-, dī-, ē-, in-, percon-, per-, prae-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., E, Ei, Gl, HI, Hrab. Maur., LBur, LLang, LSal, LVis, MF, N, NGl, O, PG, PsM, STheol, T, Thietmar, WH; E.: vgl. idg. *dek̑- (1), V., nehmen, aufnehmen, begrüßen, sich schicken, ziemen, lehren, lernen, Pokorny 189; L.: Georges 1, 2196, TLL, Walde/Hofmann 1, 330, Walde/Hofmann 1, 355, MLW 3, 725, Habel/Gröbel 114, Latham 149a, Blaise 311a