Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): discumbo

discumbo discumbere, lat., V.: nhd. sich niederlegen, sich zur Tafel niederlassen, sich zu Tisch niederlassen, sich niedersetzen, sich zu Tisch legen, speisen, tafeln, Tafel halten, sich krank zu Bett legen, erkranken, in sich zusammenfallen; ÜG.: ahd. gisizzen O, T, sizzen Gl, MF, O, T; ÜG.: ae. gedælan Gl, gehlinian Gl, gereordian Gl, gerestan Gl, gesittan Gl, hlinian Gl, licgan Gl, restan Gl, sittan Gl, todælan Gl, (todælness) Gl; ÜG.: mnd. nederstrecken*; Vw.: s. con-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Gl, MF, O, T; E.: s. dis-, *cumbere; L.: Georges 1, 2204, TLL, Walde/Hofmann 1, 298, MLW 3, 741