Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dispositio

dispositio dispositio, despositio, disposicio, lat., F.: nhd. taktische Aufstellung, Anordnung, Reihenfolge, Rangfolge, Lage, Plan (M.) (1), Anlage, Stellung, Einrichtung, Einteilung, Ordnung, Fügung, Vereinbarung, Verfassung, Leitung, Verwaltung, Regierung, Herrschaft, Macht, Verfügungsrecht, Verfügung, Entscheidungsbefugnis, Ermessen, Gestaltung, Haltung, Bestimmung, Vorschrift, Befehl, Bedingung, Klausel, Zuweisung, Überweisung, Befugnis, Stand, Rang, Klasse, Menge, göttliche Vorsehung, Entscheidung, testamentarische Verfügung, Umfang, Tonumfang, vorgegebener Abstand, Intervall, Bau, Bauwerk, Konstruktion, Ausrüstung, Ausstattung, Herbeiführung, Entwurf, Planung, Aufbau, Gliederung, Führung, Vorsehung, Überlegung, Vernunft, Beschaffenheit, natürliche Gegebenheit, Fähigkeit, Begabung, Veranlagung, Eigenschaft, Zustand, Aussehen, Form, Art (F.) (1), Beeinflussung, Vorbereitung, Eignung, Darstellung, Veranschaulichung, Übersicht, Beratung?, Untersuchung?; ÜG.: ahd. ahtunga N, anafuntida? N, anakwemani N, bimeinida Gl, bineimida N, NGl, (biskerit) N, gisezzida B, Gl, gisezzidi Gl, (gispirri) N, ordinunga N, NGl, rehhanunga N, rihtunga Gl, sestunga N, skaffunga N, skepfida N, ursezzida Gl, (werunga) Gl, zehhunga Gl, (zuobiotunga) N, (zuofuogi) N; ÜG.: ae. gescead Gl, gesetness Gl; ÜG.: mhd. bereitschaft STheol, bereitunge STheol, teilunge STheol; ÜG.: mnd. beschedenhet, beschickinge, geschicke; Vw.: s. in-; Q.: Rhet. Her. (86/82 v. Chr.), Alb. M., B, Bi, Cap., Conc., Const., Dipl., Gl, HI, LLang, LVis, N, NGl, STheol, Urk; E.: s. dispōnere; W.: nhd. Disposition, F., Disposition, Anordnung, Empfänglichkeit; R.: dispositio curiālis: nhd. Hofordnung; L.: Georges 1, 2218, TLL, Walde/Hofmann 2, 335, Kytzler/Redemund 138, MLW 3, 786, Niermeyer 448, Habel/Gröbel 116, Latham 151b, Blaise 315a