Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dispositus

dispositus,¹ dispositus (1), lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gehörig geordnet, wohl geordnet, geordnet, eingerichtet, gleichmäßig, regelmäßig, beschaffen (Adj.), festgelegt, ausgerichtet, planvoll, wohlüberlegt, entschlossen, bereit, zukommend, angemessen; mlat.-nhd. verfügt, verbrieft; ÜG.: ahd. gianaleitot N, biskerit N, biskibit N, gianaleitot N, giwis N; ÜG.: anfrk. githrangad LW; ÜG.: mhd. bereit STheol; Vw.: s. bene-, in-, prae-; Q.: Sen. (4 v.-65 n. Chr.), Alfan., LW, N, STheol; Q2.: Dipl. (920-935); E.: s. dispōnere; L.: Georges 1, 2218, TLL, MLW 3, 784, Latham 151b