Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): doctus

doctus,¹ doctus (1), ductus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. unterrichtet, wissenschaftlich, gebildet, gelehrt, geschult, erfahren (Adj.), abgerichtet, ausgelernt, gescheit, klug, pfiffig, schlau, verschmitzt, im christlichen Glauben unterrichtet, christlich, in gehöriger Form vorgebracht; ÜG.: ahd. kunnig N, (wisi) N, (wuntarkunnig) N; Vw.: s. ad-, con-, dē-, ē-, in-, per-, prae- (1), prae- (2), sēmi-; Q.: Catull. (81/79-52/50 v. Chr.), Alb. M., Bi, Cap., N, Walahfr.; E.: s. docēre; L.: Georges 1, 2270, TLL, MLW 3, 912