Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): educo

educo ēdūcere, exdūcere, aedūcere, ēdōcere, lat., V.: nhd. herausziehen, herausführen, hinausführen, wegführen, fortführen fortbringen, forttragen, aus der Scheide ziehen, ziehen, verschleppen, austrinken, ausbrüten, ausmarschieren lassen, führen, ins Feld führen, ausrücken lassen, emporführen, errichten, erziehen, aufziehen, zubringen, verleben, ableiten, umleiten, leiten, abführen, befreien, abbringen, erschaffen (V.), hervorbringen, herausformen, formen, herausbilden, hinführen, herbeiführen, vorführen, umwandeln, verwandeln, hinleiten, bringen, veranlassen, herausreißen, zücken, ablassen, abzapfen, freisetzen, ausdehnen, aufrichten, ausbreiten, verbringen, anfachen; mlat.-nhd. sich von einer Anschuldigung entlasten, rechtfertigen, Holz ausführen, ausschlüpfen lassen, zum Ausdruck bringen, beschreiben, nähren; ÜG.: ahd. bibringan I, brettan O, bringan N, (duruhleiten) N, (fuoren) N, giougen N, intgraban N, lazan N, leiten N, (lenten) Gl, neman N, NGl, roubon Ph, (skinbari) N, swermen Gl, ufleiten Gl, uzbringan N, uzfuoren N, uzgileiten SPs, uzirdinsan MF, uzleiten N, T, uzneman T; ÜG.: as. atiohan H, ledian H, tiohan H, utgiledian SPs; ÜG.: anfrk. bringan MNPs, utleiden MNPs; ÜG.: ae. ateon Gl, gebregdan Gl, gebrengan Gl, gelædan Gl, lædan Gl, ofgebrengan Gl, ofgelædan Gl, oflædan Gl, þanogelædan Gl, utalædan Gl, utlædan Gl; ÜG.: mhd. uzleiten PsM, uzvüeren PsM, wisen PsM, ziehen PsM; ÜG.: mnd. tēn Gl; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Alb. M., Bi, Cap., Ei, Gl, H, HI, I, LBur, LRib, LVis, MF, MNPs, N, NGl, O, Ph, PLSal, PsM, SPs, T, Thietmar, Urk; Q2.: Cap. (561-584), LSal; E.: s. ex, dūcere; L.: Georges 1, 2340, TLL, Walde/Hofmann 1, 378, MLW 3, 1103, Niermeyer 481, Latham 161a, Blaise 332a, Heumann/Seckel 165a