Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): episcopus

episcopus episcopus, aepiscopus, ebiscopus, epyscopus, lat., M.: nhd. Bischof, Aufseher, Führer einer jüdischen Gemeinschaft, Lenker, Vorsteher, Schirmer; mlat.-nhd. Dekan, Magister; ÜG.: ahd. biskof Gl, LB, NGl; ÜG.: as. biskop BSp; ÜG.: ae. arcebiscop, bisceop Gl; ÜG.: afries. biskop; ÜG.: mhd. bischof BrTr; Vw.: s. anti-, archi-, chōr-, co-, exchōr-, ex-, pro-, pseud-, pseudoarchi-, sēmi-; Q.: Tert. (um 160-220 n. Chr.), Alb. M., Alph., Bi, BrTr, BSp, Cap., Cod. Eur., Conc., Const., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, LAl, LB, LBai, LBur, LLang, LRib, LSal, LVis, NGl, PAl, Urk; Q2.: Urk (1156); I.: Lw. gr. ἐπίσκοπος (epískopos); E.: gr. ἐπίσκοπος (epískopos), M., Aufseher, Hüter; vgl. gr. ἐπί (epí), Präp., auf, zu, an; idg. *epi, *opi, *pi, Präp., nahe, auf, hinter, Pokorny 323; gr. σκοπεῖν (skopein), V., beobachten, untersuchen, sehen; idg. *spek̑-, V., spähen, sehen, Pokorny 984; W.: an. biskup, byskup, M., Bischof; W.: ae. bisceop, biscop, st. M. (a), Bischof; W.: afries. biskop, M., Bischof; W.: as. biskop* 9, biscip, st. M. (a), Bischof; W.: anfrk. biskop 3, st. M. (a), Bischof, Priester; W.: ahd. biskof* 85, biscof, st. M. (a), Bischof, Priester; mhd. bischof, bischolf, st. M., Bischof; nhd. Bischof, M., Bischof, DW 2, 46; R.: episcopus comes: nhd. Fürstbischof; R.: mentula episcopī: nhd. Scharbockskraut; L.: Georges 1, 2437, TLL, Walde/Hofmann 1, 410, Kluge s. u. Bischof, MLW 3, 1321, Niermeyer 495, Habel/Gröbel 131, Latham 9b, 167b, Blaise 343b