Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): erigo

erigo ērigere, lat., V.: nhd. in die Höhe richten, aufrichten, aufstellen, errichten, hochheben, erheben, heben, aufheben, sich aufrichten, sich erheben, aufstecken, aufbauen, erbauen, bauen, umbauen, hinaufziehen, hervorbringen, hervorwachsen lassen, hervorwachsen, emporwachsen, aufreißen, hinaufführen, erwecken, heraushelfen, ermannen, richten, sich sträuben, sich auflehnen, widersetzen, sich zur Wehr setzen, heraustreten, ansteigen, steigen, konstruieren, zeichnen, beruhen, sich gründen auf, ausstrecken, strecken, begradigen, einspannen, spannen, straffen, sich ausbreiten, erhöhen, stärken, sich aufschwingen, versteigen, erweitern, aufwerten, überheblich machen, ermutigen, aufmuntern, ermuntern, antreiben, anstacheln, aufhetzen, einrichten, gründen, lenken, leiten, aufbrechen, abwenden, hinbringen, bringen, zurückführen, führen, vorlegen, zusammenführen, zusammenfassen, vereinigen; mlat.-nhd. des Amtes entheben, absetzen, willkürlich erheben, an die Macht bringen, einsetzen, ernennen, erwählen, wählen, eintreiben; ÜG.: ahd. arton Gl, bibirnen Gl, birnen Gl, bituon? Gl, felgen Gl, fuogen? Gl, gibirnen Gl, gihohen Gl, girihten B, irheffen N, irrihten B, Gl, MH, O, T, rihten Gl, O, ufhaben N, ufrihten Gl, N, RhC, T; ÜG.: as. struvian GlVO; ÜG.: ae. ahebban Gl, aræran Gl, areccan Gl, asettan, gerihtan Gl, uparæran GlArPr, upareccan Gl, upniman, upparengan GlArPr. upræran Gl, upreccan Gl; ÜG.: an. retta; ÜG.: mhd. abetuon BrTr, erheben PsM, recken PsM, ufrihten BrTr, PsM; ÜG.: mnd. gerichten, richten; Vw.: s. prae-, re-, sub-, super-; Hw.: s. diērēctus, frigere (2); Q.: Lucil. (um 180-102 v. Chr.), Alb. M., B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, GlVO, HI, LLang, LVis, MH, N, O, PsM, RhC, T, Thietmar, Urk, Walahfr., Widuk.; Q2.: Urk, Vita Magni Fauc. I (um 895); E.: s. ex, regere; W.: ait. ergere, V., aufrichten; s. it. erta, F., Anhöhe; vgl. it. all'erta, Adv., in der Höhe; frz. alerte, Adj., munter, wachsam; nhd. alert, Adj., flink, munter; W.: nhd. erigieren, sw. V., erigieren, aufrichten; L.: Georges 1, 2451, TLL, Walde/Hofmann 1, 415, Walde/Hofmann 2, 426, Kluge s. u. alert, Kytzler/Redemund 27, MLW 3, 1358, Latham 169a, Blaise 346b, Heumann/Seckel 173b