Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): expello

expello expellere, espellere, lat., V.: nhd. heraustreiben, herausstoßen, forttreiben, austreiben, abstoßen, hinausstoßen, hinaustreiben, abtreiben, verjagen, verbannen, verstoßen (V.), verscheuchen, auswerfen, zurückdrängen, zurückstoßen, verdrängen, hinausführen, ausschließen, abschütteln, beseitigen, herausziehen, herausreißen, herausnehmen, abwerfen, entfernen, aufheben; ÜG.: ahd. (bineman) N, danastozan N, firtriban B, Gl, N, firwuolen Gl, (hazzen) N, hinawerfan N, irtriban I, neman, triban T, uzfirdinsan Gl, uzfirstozan N, uzfirtriban Gl, uzirtriban Gl, uzstozan N, uztriban N, T, zistouben Gl; ÜG.: as. drivan H, farwerpan H; ÜG.: anfrk. skurgen MNPsA; ÜG.: ae. adrifan Gl, drifan Gl, fordrifan Gl, gedrifan, onwegadrifan; ÜG.: mhd. uzwisen BrTr, vertriben PsM, STheol; Vw.: s. re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, H, HI, I, LBai, LBur, LLang, LRib, LVis, MNPsA, N, PAl, PLSal, PsM, STheol, T, Urk; E.: s. ex, pellere; L.: Georges 1, 2576, TLL, Walde/Hofmann 2, 276, MLW 3, 1632, Latham 180b, Heumann/Seckel 194a