Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): exsto

exsto exstāre, extāre, estāre, lat., V.: nhd. herausstehen, herausragen, hervorstehen, hervorragen, sichtbar hervortreten, sichtbar sein (V.), sich zeigen, da sein (V.), vorhanden sein (V.), feststehen, noch bestehen, stattfinden, existieren, sein (V.), sich erweisen, sich verhalten (V.), im Schwange sein (V.), herrschen, sich finden, bleiben, Bestand haben, liegen, sitzen auf, zählen, eintreten, herrühren, gehören; ÜG.: ahd. breiten Gl, luogen Gl, meren Gl, stan? Gl, ubartreffan Gl, wesan N; ÜG.: ae. gestandan, ofstandan Gl, onstealdan, þurhwunian GlArPr, wesan; ÜG.: mhd. gestan PsM; Vw.: s. prae-, sub-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, LBur, LSal, N, PsM, Urk; E.: s. ex, stāre (1); L.: Georges 1, 2620, TLL, Walde/Hofmann 2, 597, MLW 3, 1715, Niermeyer 525, Habel/Gröbel 142, Latham 181a, Blaise 365b, Heumann/Seckel 199a