Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): fabrico

fabrico fabricāre, lat., V.: nhd. verfertigen, bilden, zimmern, bauen, anfertigen, bereiten, herstellen, formen, schmieden, erbauen, errichten, konstruieren, erschaffen (V.), schaffen, sich bilden, wachsen (V.) (1), zustande bringen, verursachen, prägen, nachmachen, fälschen, sich ausdenken, bearbeiten, verarbeiten, umarbeiten, einfassen, fassen, verzieren, schmücken, ausbessern, verbessern; ÜG.: ahd. bireiten Gl, britan Gl, gimahhon Gl, mahhon, smidon Gl, WH, wurken N, zimbaron Gl, N; ÜG.: anfrk. smithon LW; ÜG.: ae. getimbran, timbran, wyrcan; ÜG.: mhd. smiden PsM; Vw.: s. con-, dē-, ef-, per-, prae-, re-; Q.: Hor. (65-8 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBai, LLang, LW, N, PsM, Urk, WH; E.: s. faber (1); W.: nhd. fabrizieren, sw. V., fabrizieren, herstellen; L.: Georges 1, 2651, TLL, Walde/Hofmann 1, 436, Kytzler/Redemund 184, MLW 4, 7, Niermeyer 528, Latham 183a, Blaise 369a, Heumann/Seckel 203a