Close Window

Schuetz, Thomas-Lexikon, 2. Aufl. (1895): forum

forum

a) Marktplatz: cum aliquis vadens ad forum causa emendi aliquid invenit debitorem, cg. III. 92.

Eine Art des forum in diesem Sinne ist: forum causarum (4 sent. 19. 1. 1. 3 c) = der Marktplatz für Rechtssachen oder Rechtshändel.

b) Gerichtshof, Gericht.

Als Arten des forum gehören hierher: 1. forum commune (usur. 20) = das gemeine Gericht oder der Gerichtshof des gemeinen Rechts. 2. f. confessionis sive interius sive poenitentiae sive poenitentiale & f. exterioris iudicii sive exterius sive iudiciale sive iudicii sive publicum (4 sent. 7. 3. 1. 3 c; 18. 2. 2. 1 c, ad 1 & ad 2; 3. 1 ad 3; quodl. 1. 6. 12 c) = der Gerichtshof der Beichte oder Buße oder das innere oder geheime Gericht und das äußere oder öffentliche Gericht. 3. f. conscientiae (th. I. II. 96. 4 c; 4 sent. 18. 2. 1 c; quodl. 8. 4. 6 ad 1 s. c.) = der Gerichtshof des Gewissens. 4. f. contentiosum (4 sent. 17. 3. 3. 2 ob. 2; 27. 2. 1 ad 2; quodl. 8. 4. 6 ad 1 s. c.) = der Gerichtshof für streitige Sachen. 5. f. ecclesiae (4 sent. 27. 1. 2. 4 ad 1) = der Gerichtshof der Kirche. 6. f. exterioris iudicii, → f. confessionis. 7. f. exterius, ≈ . 8. f. interius, ≈ . 9. f. iudiciale, ≈ . 10. f. iudicii, ≈ . 11. f. poenitentiae, ≈ . 12. f. poenitentiale, ≈ . 13. f. publicum, ≈ .