Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ferrum

ferrum ferrum, ferrium, lat., N.: nhd. Eisen, Eisenerz, eisernes Werkzeug, eisernes Gerät, eiserne Waffe, eisernes Instrument, Stück Eisen, Stahl, Klinge (F.) (1), Schwert, Dolch, Messer (N.), Waffe, Schere, eiserne Spitze, eiserne Schneide, Hufeisen, Axt, Beil, Skalpell, Pflugschar, Eisenbeschlag, Eisenband, Mühleisen, Brenneisen, Prägeeisen, Münzstempel, Kette; mlat.-nhd. Eisen für die Feuerprobe; ÜG.: ahd. (aruzzi Urk), barta? Gl, isarn B, Gl, N, (krampfo) Gl, (krewil) Gl, sihhila Gl, (skaba) Gl, skrotisarn Gl, stahal Gl, wassi Gl, (wintbant) Gl, (wizi) Gl; ÜG.: as. (isarnin) GlS; ÜG.: afries. isern L; ÜG.: mhd. isen PsM; Vw.: s. īgni-, prae-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, Cap., Conc., Const., Ei, Formulae, Gl, GlS, HI, Hrab. Maur., Hrot., LAl, LBur, LSal, LSax, LVis, N, PAl, PsM, Urk; Q2.: Cap. (769-814), Conc.; I.: hebr.-phön. Lw.?; E.: wohl über etruskische Vermittlung aus dem hebr.-phön. berzel entlehnt, vgl. syr. parzlâ, assyr. parz-illu, Sb., Eisen, s. Walde/Hofmann 1, 486; R.: ferrum candēns: nhd. Eisenprobe, Gottesurteil mit dem glühenden Eisen; L.: Georges 1, 2733, TLL, Walde/Hofmann 1, 485f., Walde/Hofmann 1, 865, MLW 4, 169, Niermeyer 550, Habel/Gröbel 151, Latham 189a, Blaise 380a, Heumann/Seckel 211a