Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): fidelis

fidelis,² fidēlis (2), fedēlis, fedīlis, fidīlis, lat., M.: nhd. Getreuer, Anhänger, Gefährte, Gefolgsmann, Vertrauter, Bediensteter, Diener; mlat.-nhd. Vasall, Lehnsmann, Untertan, Königstreuer, Ehemann, Christ, Geistlicher der einem Bischof unterstellt ist; ÜG.: ahd. gitriuwo NGl; ÜG.: mhd. geloubige BrTr; Vw.: s. chrīsti-, cōn-, īn-, manu-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), BrTr, Dipl., Formulae, NGl, Urk, Walahfr.; Q2.: Cap. (587), Conc., LVis, Marculf., Urk; E.: s. fidēlis (1); L.: Georges 1, 2749, MLW 4, 202, Niermeyer 554, Habel/Gröbel 152, Blaise 382b