Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): absens

absens,¹ absēns (1), lat., (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abwesend, entfernt; mlat.-nhd. ohne Pächter seiend, unbebaut, landlos; ÜG.: ahd. abawart Gl, abwart B, abwertig N, awert Gl; ÜG.: mhd. niht gegenwertic STheol; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.); Q2.: B, Bi, Cap., Dipl., Ei, Gl, HI, LRib, LVis (7. Jh.), N, STheol; E.: s. abesse (1); W.: nhd. absent, Adj., absent, abwesend; L.: Georges 1, 31, TLL, Walde/Hofmann 2, 628, Kytzler/Redemund 4, MLW 1, 64, Niermeyer 8, Blaise 5a