Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): altare

altare,¹ altāre (1), lat., N.: nhd. Aufsatz auf dem Opfertisch, Opferherd, Brandaltar, Altar, Abendmahlstisch des Herrn; mlat.-nhd. Teil der Kirche in dem sich der Altar befindet, Chor (M.) (2), Seitenkapelle, Pfarreinnahmen für Amtshandlungen, Teil der gesamten Pfarreinnahmen der dem Priester zukommt, Altarpfründe, Altargut, Altareinkünfte, Kapelle; ÜG.: as. altari GlPW, H; ÜG.: ae. weofod, wiohbedd Gl; ÜG.: mhd. altare BrTr, PsM; Vw.: s. ante-, co-, ex-, post-, retro-, sub-, super-; Q.: Petron. (vor 66 n. Chr.), BrTr, Gl, GlPW, H, PsM; Q2.: Cap., Greg. Tur. (538/539-594 n. Chr.), Urk; E.: s. adolēre (1); W.: an. altari, M., N., Altar; W.: ae. alter, altar, altare, altre, st. M. (a), Altar; W.: afries. altare, M., N., Altar; W.: as. altari 5, alteri*, st. M. (ja), Altar; mnd. altār, N.; W.: ahd. altāri 42, altari, st. M. (a, ja), Altar; mhd. altāre, st. M., st. N., Altar; nhd. Altar, M., Altar, DW 1, 265; R.: altāre maius: nhd. Hochaltar; R.: altāre summum: nhd. Hochalter; L.: Georges 1, 338, TLL, Walde/Hofmann 1, 32, Kluge s. u. Altar, Kytzler/Redemund 29, MLW 1, 504, Niermeyer 50, Habel/Gröbel 13, Latham 16a, Blaise 37b