Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): fragilitas

fragilitas fragilitās, lat., F.: nhd. Zerbrechlichkeit, Gebrechlichkeit, brüchige Beschaffenheit, Hinfälligkeit, Vergänglichkeit, sittliche Schwäche, Unzulänglichkeit, Unvollkommenheit, Krankheit, Befleckung, Unzuverlässigkeit, Unsicherheit, Pollution; ÜG.: ahd. brodi B, N, (druos)? Gl, lihlihhi Gl; ÜG.: anfrk. brothi LW; ÜG.: ae. tiederness GlArPr, untrymness GlArPr; ÜG.: mhd. krancheit BrTr; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, LLang, LW, N, Trad. Fris.; E.: s. fragilis (1), frangere; W.: nhd. Fragilität, F., Fragilität, Zerbrechlichkeit; L.: Georges 1, 2832, TLL, Kytzler/Redemund 207, MLW 4, 447, Niermeyer 589, Blaise 400a, Heumann/Seckel 220b