Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): fretus

fretus,¹ frētus (1), lat., Adj.: nhd. fest vertrauend, fest bauend, sich verlassend, gestützt, sich stützend, übermütig, trotzend, pochend, versehen (Adj.), ausgestattet, genießend, sich erfreuend; ÜG.: ahd. gitrost Gl, gitruenti Gl, stiuri Gl; ÜG.: ae. beald Gl; Vw.: s. dē-; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), Aldhelm, Dipl., Gl; E.: s. idg. *dʰer- (2), *dʰerə-, V., halten, festhalten, stützen, Pokorny 252; R.: frētum esse: nhd. genießen, gebrauchen, nutzen; L.: Georges 1, 2845, TLL, Walde/Hofmann 1, 505, MLW 4, 489, Heumann/Seckel 222a