Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): frigus

frigus frīgus, lat., M.: nhd. Kälte, Frost, Kühle, Frieren, kalte Witterung, Winterkälte, kaltes Land, kalter Ort, Schüttelfrost, Erkältung, Todesschauer, Schauer, Fieber, kaltes Fieber, frostiges Wesen; mlat.-nhd. religiöse Gleichgültigkeit, Unglaube; ÜG.: ahd. frost Gl, N, NGl, O, T, (kalt) N, O, kalti N, kuoli Gl, (ungiwitiri) Gl; ÜG.: ae. ceald Gl, ciele; ÜG.: afries. frost* kalde L; ÜG.: an. frost; ÜG.: mhd. vrost PsM; Hw.: s. frīgere; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Alb. M., Bi, Conc., Gl, L, LFris, LLis, N, NGl, O, PsM, T; E.: idg. *srīg-, *srīgos-, Sb., Kälte, Frost, Pokorny 1004; L.: Georges 1, 2848, TLL, Walde/Hofmann 1, 547, MLW 4, 497, Niermeyer 595, Blaise 402b