Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): gener

gener gener, iener, lat., M.: nhd. Schwiegersohn, Tochtermann, Eidam, Schwestermann, Schwager, Verschwägerter, Anverwandter; mlat.-nhd. Schwiegervater; ÜG.: ahd. eidum Gl, swagur Gl; ÜG.: ae. aþum Gl; ÜG.: afries. athom K; ÜG.: mhd. tohterman Gl; Vw.: s. prō-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Arbeo, Bi, Ei, Gl, K, LLang, LVis, Thietmar, Urk, Widuk.; Q2.: Chron. Thietmar (nach 1119); E.: s. idg. *g̑eme-, *g̑em-, V., Sb., heiraten, Verwandter, Pokorny 369; L.: Georges, 1, 2913, TLL, Walde/Hofmann 1, 590; Son.: für *germer nach genus, MLW 4, 650, Niermeyer 609, Habel/Gröbel 165, Blaise 416a