Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): gloria

gloria glōria, gelōria, glūria, lat., F.: nhd. Ruhm, Ehre, Ruf, Ansehen, Ruhmestat, Berühmtheit, Ruhmsucht, Prunksucht, Prahlerei, Jubel, Frohlocken, Freude, Ehrbezeugung, Ehrerbietung, Hochachtung, Respekt, Lobpreisen, Anerkennung, Herrlichkeit, Pracht, ewige Glückseligkeit, ein Ehrentitel, Gloria, Zierde, Schmuck, Schönheit, Stattlichkeit, Würde, Stellung, Rang, Macht, Machtposition, Ruhmstreben, Ruhmbegierde, falsche Ehrsucht, Aufgeblasenheit, Überheblichkeit, Eitelkeit, Ehrgeiz, Kampfgeist, Meinung, Einschätzung; ÜG.: ahd. (dankon) O, era I, O, giwaht N, (guollih) N, guollihha N, (guollihhen) WH, guollihheit NGl, guollihheiti MNPs, guollihhi Gl, MNPs=MNPsA, N, NGl, O, T, (guotlih) Gl, guotlihhi Gl, I, MF, NGl, O, WK, (himilisk) N, lob NGl, ruom B, Gl, NGl, O, ruomisal Gl, ruomiseli Gl, ruomlihhi Gl, tiuri O, tiurida B, Gl, MH, T, WK, wirdi O, zetido? Gl; ÜG.: as. diuritha SPsWit, gelp H, godliki SPs, lof H; ÜG.: anfrk. guodlikheide MNPs, MNPs=MNPsA, MNPsA; ÜG.: ae. gefea Gl, gielp, riceter GlArPr, þancung Gl, wuldor Gl, GlArPr, wundor; ÜG.: afries. ere Pfs; ÜG.: an. dyrð, (miskunn); ÜG.: mhd. ere BrTr, PsM, STheol, genade STheol, genaden STheol, glorie STheol, glorificierunge STheol, guotliche PsM, herschaft PsM, lop BrTr, ruom PsM, vröude BrTr; ÜG.: mnd. glorie; Vw.: s. in-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Alb. M., Aldhelm, Arbeo, B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Const., Dipl., Gl, GlArPr, H, HI, Hrab. Maur., I, LLang, LVis, MF, MNPs, MNPs=MNPsA, MNPsA, N, NGl, O, Paul. Diac., Pfs, PsM, SPs, SPsWit, STheol, T, Thang., Thietmar, Urk, Walahfr., WH, Widuk., WK; E.: Herkunft ungeklärt; W.: mhd. glōrje, F., Gloria; nhd. Gloria, F., Gloria; L.: Georges 1, 2943, TLL, Walde/Hofmann 1, 609, Kluge s. u. Gloria, MLW 4, 731, Niermeyer 615, Habel/Gröbel 168, Latham 213b, Blaise 421a