Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): habitatio

habitatio habitātio, habitācio, lat., F.: nhd. Wohnen, Bewohnen, Zusammenwohnen, Wohngemeinschaft, Wohnung, Wohnstätte, Wohnhaus, Haus, Gebäude, ländlicher Wohnsitz, Hütte, Mietzins, Einwohnerschaft, Bewohner (M. Pl.), Bewohnerschaft, Eigenschaft, Leben, Lebensweise, Lebensführung, Wohngebiet, Siedlungsraum, Aufenthaltsort, Siedlungsort, Wohnungsrecht; ÜG.: ahd. anasidili N, biselida Gl, bu Gl, (buan N,) O, buunga Gl, gibui NGl, gibuid? Gl, gibuida NGl, gisazi N, selida N, stat N; ÜG.: anfrk. wonunga MNPs; ÜG.: ae. eardung Gl; ÜG.: an. bygð; ÜG.: mhd. wesen PsM, wonunge PsM; Vw.: s. co-, ex-, in-, per-, rati-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Alb. M., Arbeo, Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, Hrot., LBai, LVis, MNPs, N, NGl, O, PsM, Urk; E.: s. habitāre, habēre (1); L.: Georges 1, 2997, TLL, Walde/Hofmann 1, 630, MLW 4, 915, Niermeyer 626, Habel/Gröbel 173, Latham 219b, Heumann/Seckel 234a