Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): amitto

amitto āmittere, abmittere, lat., V.: nhd. von sich lassen, wegschicken, fortschicken, entlassen (V.), verlassen (V.), aufgeben, verzichten, übertragen (V.), Bemühungen einstellen, beseitigen, auslassen, unterlassen (V.), lassen, erlassen (V.), verlieren, einbüßen; ÜG.: ahd. (bihaben) N, firlazan Gl, firliosan Gl, N, O, firsenten Gl, stal geban Gl, lazan T, neman Gl?, selbfirlazan Gl; ÜG.: ae. forþlætan Gl, toasendan GlArPr; ÜG.: mhd. verliesen STheol; Vw.: s. inter-, per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Annal., Beda, Bi, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, LBai, LBur, LLang, LRib, LSal, LSax, LVis, N, O, STheol, T, Thietmar, Walahfr., Widuk.; E.: s. ab, mittere; W.: ? s. mhd. amesiere, st. F., Quetschung, Verletzung; L.: Georges 1, 383, TLL, Walde/Hofmann 2, 98, MLW 1, 569, Niermeyer 54, Habel/Gröbel 16, Latham 18a, Blaise 42a