Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): honos

honos honōs, honor, honus, onor, onōs, lat., M.: nhd. Ehre, Würde, Ansehen, Ehrbezeichnung, Ehrerbietung, Ehrung, Ehrengeschenk, Anerkennung, Wertschätzung, Bewunderung, Reverenz, Achtung, Ehrenamt, Ehrenstelle, Vortrefflichkeit, Auszeichnung, Ehrentitel, Belohnung, Lob, Loblied, Lobpreis, Ruhm, Zierde, Schmuck, Pracht, Prunk, Gepränge, Feierlichkeit, Glanz, Herrlichkeit, Schönheit, Anmut, Geschenk, Zuständigkeit, Befugnis, Macht, Honorar, Aufgeblasenheit, Einbildung, Anstand, Manieren, Sitten, Tugend, Tugendhaftigkeit, Ehrsamkeit, Majestät, Erhabenheit, Geheimnis, Gruß, Rang, Stand, Ehrenstellung, Stellung; mlat.-nhd. Amt, Amtsgewalt, Oberhoheit, Vollmacht, bedeutendes öffentliches Amt, Gremium, erlauchte Schar (F.) (1), Ausübung eines bedeutenden Amtes, kirchliches Amt, hohe kirchliche Würde, heilige Weihe, Heiligkeit, unbedeutendes weltliches Amt, Benefizium, Lehen, Pfründe, Besitzung, Ausstattung, Lehnstreue, Treue, Unterwerfung, Gefolgschaft, gesellschaftliche Stellung, Fürstenamt, Pfarrland, ländliches Pachtgut, Herrschaftsgebiet, Land, Temporalien eines Bistums, Fürstentum, Grundherrschaft, Amtsbezirk, Domäne, Recht, Privileg, Vorrecht, Gesamtheit aller Rechte die zu einem Grundbesitz gehören, Unanfechtbarkeit von Rechten und Gütern, gesicherte rechtliche Stellung, Domkirche, Bischofssitz, Unantastbarkeit von Kirchen und Kirchengut, besonderer Schutz der Geistlichen, oberste Gewalt, Glaube, Frömmigkeit, Wohlfahrt, Wohl, Wohlstand, Reichtum, Freiheit, Aufgabe, Pflicht, Abgabe, Begabung, Beschenkung, Handlung, Ritus, Feier, Gottesdienst, Gewölbe, Zelt; ÜG.: ahd. ambaht Gl, N, ambahtera N, ambahti Gl, era B, Gl, MH, N, NGl, O, gifuori Gl, gizieri Gl, hertuom Gl, (mahtig) N, (zieren) N; ÜG.: as. era SPs, (eron) BSp, (gieron) GlEe; ÜG.: ae. ar Gl, (arweorþian), (leof), weorþ, weorþmynd GlArPr, weorþness Gl, weorþscipe Gl, GlArPr, weorþung Gl; ÜG.: an. vegr, virðing; ÜG.: mhd. ere BrTr, PsM, STheol, erunge STheol, erwirdicheit BrTr; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Alb. M., Alc. Carm., Arbeo, B, Bi, BrTr, BSp, Cap., Conc., Const., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, GlEe, Godesc. Saxo, Hink., Hrab. Maur., Jonas Vit. Col., LAl, LBai, LFris, LLang, LVis, Lex Raet. Cur., MH, N, NGl, O, Paul. Diac., PsM, Rhythmi, SPs, STheol, Thang., Thietmar, Trad. Fris., Walahfr., Walt. Spir., Walthar., Wand., Wipo; Q2.: Arbeo, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gerbert epist., Gesta Camer., Hrab. Maur., Lib. diurn. (7. Jh.-8. Jh.), Trad. Fris., Urk, Walahfr., Walt. Spir.; E.: Etymologie ungeklärt; W.: frz. honneur, M., Ehre, Ehrbezeugung; s. nhd. Honneurs, Sb. Pl., Honneurs, Ehrbezeugungen; L.: Georges 1, 3073, TLL, Walde/Hofmann 1, 655, Kluge s. u. Honneur, Kytzler/Redemund 233, Niermeyer 647, Habel/Gröbel 179, Latham 228a, Blaise 441b